Umgehen Sie den Datenstau mit SMS!

Erreichen Sie Ihren Kunden mit Ihrer Nachricht
- wo auch immer er ist!

Wir arbeiten ständig an einer erfolgreichen Zusammenarbeit

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erarbeiten wir individuelle Lösungen für die tägliche Nutzung unserer SMS-Dienste. Bei der Umsetzung Ihrer Ideen hilft Ihnen unser kompetentes Entwicklungsteam gerne weiter. Was alles möglich ist, können Sie unter anderem den folgenden Kundenbeispielen entnehmen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!


SMS Kamapgnen sind für Sieh An! ein wichtiges Instrument

Das internationale Versandhaus „Your Look… for less!” (YLFL) ist seit 2012 nun auch in Schweden ansässig. YLFL bietet eine große Vielfalt an Damenmode zu günstigen Preisen an.

Beim Markteinstieg in Schweden war eine der Herausforderungen, Aufmerksamkeit auf den Online-Shop zu lenken. Nach einigen Analysen entschied sich YLFL dafür, unter anderem den Marketingkanal SMS zu testen, um Kunden zu erreichen. – Dies wurde von den Kunden sehr begrüßt.

„Wir arbeiten seit 4 Jahren mit ip.1 für unsere SMS Kampagnen zusammen, seit diesem Jahr auch in Italien. An unseren Kundenbestand schicken wir mehrmals im Jahr incentivierte SMS. SMS Kamapgnen sind für uns ein wichtiges Instrument, Kunden zur Bestellung bewegen und Mehrumsatz zu erreichen.

Die Zusammenarbeit mit ip.1 ist sehr gut. Die Beratung und die Umsetzung der SMS sind von hoher Qualität. “, meinen Ulrike Gode, Senior Managerin, und Sonja Paulus, Marketing Managerin, von Sieh an!.

Your Look… for less! Ist eine Marke von Sieh an! und gehört zur Otto Group. Die Otto Group ist eine im Einzel- und Versandhandel global agierende Gruppe mit etwa 51 800 Angestellten und einem jährlichen Umsatz von 13,7 Millionen Euro.

SMS Kamapgnen sind für Sieh An! ein wichtiges Instrument

iP.1 optimiert Kundenbewertungen für 700 Fahrschulen

Dank des automatischen SMS-Versands durch iP.1 ist das manuelle Senden von Fragebögen und Erinnerungen per Mail Vergangenheit für Schwedens Fahrschulverband (Sveriges Trafikskolors Riksförbund) und all seine Mitglieder.

„SMS ist eine einfache Möglichkeit der Qualitätsmessung und ist bedeutend billiger als herkömmliche Methoden. Früher wurden die manuellen Umfragen hin und wieder durchgeführt, jetzt haben wir eine durchgehende Datenerhebung, bei der alle Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, Antworten zu geben. Wir bekommen durchgehend hohe Qualitätsbewertungen, aber auch eine Menge an Ideen zur weiteren Entwicklung.

Jetzt schauen wir nach Möglichkeiten, die Resultate für jede einzelne Fahrschule aufzuschlüsseln, die dann Zugang zu Verbesserungswerkzeugen erhält“, sagt Håkan Björklund, Vorsitzender der Geschäftsleitung des schwedischen Fahrschulverbandes. Analyse-SMS ist vollständig in ihr Unternehmenssystem integriert und gibt zusätzlich zu den Fahrschülerumfragen während ihrer Ausbildung auch Zugang zu Kundenzufriedenheitsindex-Messungen.

iP.1 optimiert Kundenbewertungen für 700 Fahrschulen

iP.1-SMS integriert in Flex HRM für Personalmanagement

Flex Applications aus Örebro entwickelt Systeme für Personalmanagement – Werkzeuge unter anderem zur Arbeitszeiterfassung, Ablaufplanung, Kostenaufwandsrechnung, Lohnadministration und zur allgemeinen Personalverwaltungsunterstützung für Unternehmen aller Größenordnungen.

„In unserem System zur Dienst- und Schichtplanung, Flex HRM Plan, kann der Betreuer oder Chef eine Wunschplan-Anfrage per SMS an die Angestellten versenden, welche mit einer SMS antworten, ob Ihnen der Zeitraum passt oder nicht. Falls die Antwort ja ist, wird der Mitarbeiter für dieses Zeitfenster automatisch ins System eingetragen. Das funktioniert ausgezeichnet“, berichtet Lena Eriksson von Flex Applications.

iP.1-SMS integriert in Flex HRM für Personalmanagement

iP.1 evaluiert Skaraborgsdagen live mithilfe von Analyse-SMS

Im Januar 2017 waren über 300 Entscheidungsträger aus 15 Kommunen von Skaraborg im Vara konserthus anwesend, um mit namhaften Vortragenden über Zukunftsfragen zu diskutieren. Skaraborgs Kommunalverband war der Gastgeber während Next Skövde der Veranstalter war.

Vor dem Event wurden Analyse-SMS an alle Eingeladenen versendet, um die Erwartungen im Voraus zu erfassen und abbilden zu können, dabei wurde eine Antwortrate von 70 Prozent erzielt.

Während der Veranstaltung konnten Teilnehmer Fragen in Echtzeit an Vortragende über eine virtuelle SMS-Nummer senden. – Eine effektive Art und Weise, einen lebhaften Dialog zu ermöglichen, auch bei größerer Teilnahme. Direkt im Anschluss an das Event wurden nochmals Analyse-SMS versendet, um Kommentare und Verbesserungsvorschläge zur besseren Planung für kommende Treffen zu erhalten.

Der Vorsitzende des Veranstalters Next Skövde, Carl Henrik Ohlsson, war sehr zufrieden mit den intelligenten SMS-Lösungen von iP.1:

„Das war das erste Mal, dass wir diese Technik ausprobiert haben. iP.1 war mit seinem kompetenten Team vor Ort, auch wenn sie letztlich nicht eingreifen mussten. – Es funktionierte sehr reibungslos die ganze Zeit über und wir erhielten die Auswertungen und Umfrageergebnisse direkt. Es war ein effektives und gelungenes Treffen, wir werden es also sicherlich auch in Zukunft wieder so handhaben. Es fühlt sich gut an, an vorne mit dabei zu sein“, meint Carl Henrik Ohlsson.

iP.1 evaluiert Skaraborgsdagen live mithilfe von Analyse-SMS

E-SMS via Outlook 2013 – ein einzigartiger Service

Das Versenden von E-SMS via Outlook ist seit geraumer Zeit ein wertgeschätzter Dienst. Seit einiger Zeit bietet iP.1 diese Funktion nun auch für Nutzer von Outlook 2013, welches von vielen Akteuren auf dem Markt verwendet wird. Dazu gehört auch die bundesweit agierende Installationsfirma Bravida.

„Ich und meine Kollegen benutzen das System täglich, um schnell Erinnerungen und Mitteilungen an unsere Monteure zu versenden, anstatt Mails zu versenden oder über das Handy zu simsen. Das spart Zeit an beiden Enden und funktioniert sehr reibungslos“, berichtet Katja Swenson von der Bravida-Verwaltung aus Göteborg.

E-SMS via Outlook 2013 – ein einzigartiger Service

iP.1 hilft der Schwedischen Kirche, ihre Arbeit zu bewerten

Die Schwedische Kirche (Svenska Kyrkan) in Lidköping benutzt seit vielen Jahren Analyse-SMS zur Beobachtung und Bewertung der Jugendarbeit in der Gemeinde, welche ca. 12000 Mitglieder hat.

„Zusammen mit iP.1 haben wir ein überaus komfortables Werkzeug entwickelt, um die Qualität unserer Konfirmanden und anderer Jugendgruppen zu evaluieren. Analyse-SMS spart viel Zeit ein, nicht zuletzt wegen den automatisierten Berichten direkt vom System aus. Es war einfach und reibungslos, mit einem guten Support durch iP.1 loszulegen“, meint Gunnar Helmerson, Gemeindereferent in Lidköping.

iP.1 hilft der Schwedischen Kirche, ihre Arbeit zu bewerten